© 2016 YOGASTUDIO Gilching

sonja.scheid@yogastudio-gilching.de  |   Weßlinger Str. 36, 82205 Gilching | Impressum

  • Facebook Basic Black
  • Twitter Basic Black
  • Instagram Basic Black

Die Kurse und Workshops sind für alle Menschen jeden Alters. Ob Anfänger oder Fortgeschrittene.

Du möchtest etwas für dich, deinen Körper und für deine Seele tun? Dann probier es mal mit Yoga.

Es gibt so viele verschiedene Yoga Formen, da wirst auch sicher du das richtige für dich finden.

 

Es gibt keinen besseren Zeitpunkt als jetzt zu starten.  

Neugierig?

 

Wir beraten dich gerne.

Wir bieten an:

  • Yoga für Anfänger

  • Yoga für Fortgeschrittene

  • Yoga für Anfänger und Fortgeschrittene

  • Yoga für den Rücken

  • Yoga für Senioren

  • Yoga für Schwangere

  • Yoga für Kinder  3-4  Jahre

  • Yoga für Kinder  4-6  Jahre

  • Yoga für Kinder 7-10 Jahre

  • Yoga für Kinder 11-14 Jahre

  • Yoga für Teeny ab 15 Jahren

  • Yin Yoga und Stressabbau mit Sonja

  • Fayo Faszienyoga mit Sonja

  • Krankenkassenkurs (KK-Kurs) mit Sonja

    • Hatha (Yin Yang) Yoga​

    • Kurs-ID: 2019405-1100785

  • Krankenkassenkurse (KK-Kurse) mit Sabine Botterer

    • Hatha (Yin Yang) Yoga

    • Kurs-ID: 20180701-​1023716

    • Hatha Yoga

    • Kurs-ID: 20181118-1060679

    • Hatha Yoga (Vinyasa -Stil)

    • Kurs-ID: 2019409-1101385

Was ist Yoga?

Yoga ist eine Technik, die vor über zweitausend Jahren in Indien entwickelt wurde, um im Einklang mit sich selbst zu leben.
 
Yoga beschreibt sowohl den Zustand von klarem Geist und kräftigen Körper als auch den Weg zu diesem Zustand. 
 
Yoga ist eine praktische Lebensphilosophie, die einen bewusster und gesünder leben lässt und genau so tief geht, wie du es möchtest.

Wie wirkt Yoga?

Yoga ist Achtsamkeit mit sich und seiner augenblicklichen Lebenssituation harmonisch im Einklang zu leben. Ohne sich zu stressen und ohne Leistungsdruck.
 
Yoga stärkt die Koordinationsfähigkeit, die Flexibilität, die Kraft und Ausdauer, bringt den Stoffwechsel in Schwung, beugt Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems vor und stützt den Halte- und Bewegungsapparat.
Durch Achtsamkeit und die Koordination von Atem und Bewegung wird die Selbstwahrnehmung geübt, und dadurch die erste Voraussetzung geschaffen, Verhaltensmuster zu ändern, sofern man dies möchte.

Welche Yogastile gibt es?

Seit es Yoga gibt, gibt es die unterschiedlichsten Methoden und Traditionen, in denen man üben kann. Ob nun kraftvoll/herausfordernd, schweißtreibend/fließend, sanft und meditativ, analysierend/therapeutisch oder aber ekstatisch/wild, alle Stile existieren friedlich nebeneinander, und es liegt am Einzelnen, sich denjenigen herauszusuchen, der am besten passt.

Zu den Hauptrichtungen gehören: